Stadtpfarrei Mariae Namen

Katholische Stadtpfarrei

Mariae Namen Hanau

Im Bangert 6
63450 Hanau

Telefon: (0 61 81) 9 23 00 70

 

aktuelle Pfarrmitteilungen

Die Gottesdienste von Heilig Geist und St. Josef finden aktuell aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen auch in der Stadtpfarrkirche Mariae Namen statt. 

Citypastoral Hanau

 
 

Angebote in der Karwoche und an Ostern

09.04.2020

In der Karwoche und an Ostern gibt es in der Stadtpfarrkirche verschiedene Angebote und Aktionen, damit auch ohne gemeinsame Liturgie in der Kirche innerlich das Geheimnis dieser Tage geistlich mitvollzogen werden kann. Eine Übersicht finden Sie hier.

  • An Palmsonntag

Gesegnete Palmzweige liegen in der Kirche aus. Nach Belieben können Sie diese zu Sträußchen zusammen binden. Eine Spende für unser Mutumba-Hilfsprojekt nehmen wir wie jedes Jahr gern entgegen (Opferstock zwischen den Beichtstühlen).



  • Für Karfreitag

Das Kreuz ist enthüllt. Legen Sie Ihre Anliegen in Ihre persönliche Kreuzverehrung. Schauen Sie Jesus Christus an, lassen Sie sich von ihm anschauen. Verneigen Sie sich vor dem Kreuz oder machen Sie eine Kniebeuge.



  • Für Ostersonntag

Gesegnete Osterkerzen können Sie für sich, Ihre Familien und Freunde gern mitnehmen. Ihre Kerzenspende werfen Sie bitte in die Opferstöcke vor dem Marien- und dem Josefsaltar.



Außerdem liegt die Sonderausgabe der Offenen Schranken mit Gottesdiensthilfen aus. Diese helfen, zu Hause die Kar- und Ostertage feierlich zu begehen.


Digital können Sie die Sonderausgabe der "offene Schranken" hier lesen!

Sie benötigen Hilfe in der aktuellen Situation?

 

Ansprechbar - für Sie da:

 

Taufen

An jedem 1. Sonntag im Monat finden um 12:00 Uhr Taufen statt. Die Taufgespräche sind am Mittwoch vor der Taufe um 19:00 Uhr im Pfarrbüro.


Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, melden Sie sich bitte für einen Termin im Pfarrbüro.

 

Mittagsgebet

  • Innehalten
  • Zur Ruhe kommen
  • Auf Gott hören
  • Mit Gott sprechen

Herzliche Einladung 

jeden Mittwoch

von 12:05 Uhr - 12:15 Uhr

in der Stadtpfarrkirche