Stadtpfarrei Mariae Namen

Katholische Stadtpfarrei

Mariae Namen Hanau

Im Bangert 6
63450 Hanau

Telefon: (0 61 81) 9 23 00 70

 

aktuelle Pfarrmitteilungen

 

Das Bistum Fulda

Stadtpfarrei Mariae Namen Hanau

Ein Jahr Krabbelgottesdienst

Team des Krabbelgottesdienstes

von links nach rechts:

Schwester Barbara-Maria Kullmann,

Anna Hartmann, Karl und Johanna Nabroth

Vor einem Jahr hatte Johanna Nabroth eine hervorragende Idee: Zusammen mit Anna Hartmann und der Gemeindereferentin Schwester Barbara-Maria Kullmann startete sie den Krabbelgottesdienst im Pfarrsaal der Hanauer Stadtpfarrei Mariae Namen (Dechant-Diel-Haus). So konnte der erste Gottesdienst am 10.04.2015 mit Klein und Groß gefeiert werden.


Ziel war Babys und Kleinkindern mit ihren Begleitern einen altersgerechten Gottesdienst zu bieten. Der zunehmende Bewegungsdrang und die natürliche Nahrungsaufnahme werden bei den Krabbelgottesdiensten berücksichtigt. Jedes kleine Kind darf krabbeln oder brabbeln wie Gott es ihm gegeben hat. „Denn wer von uns Großen und Nicht-Verstehern kann ganz sicher sagen, dass unser Kind nicht grade aus voller Inbrunst betet und mit Gott spricht?“ gibt Anna Hartmann zu bedenken.


In einer guten halben Stunde hören die Kleinen mit oder ohne Geschwister, Mutter, Vater, Oma, Opa oder Paten etwas über Gott Vater oder Jesus, seinen Sohn, und können in Aktionen das Erzählte noch intensiver erleben.


 

Im Rückblick sagt Johanna Rüffin, Mutter eines Einjährigen und lächelt dabei: „Der Krabbelgottesdienst zu St. Martin war hervorragend. Nur der Weckmann war etwas groß für meinen Sohn. Aber so hatten wir Eltern auch noch etwas davon."


Eine andere Mutter meinte: „Ich komme gerne zum Krabbelgottesdienst extra aus Bruchköbel hierher."


„Ich freue mich in die Gesichter der Kinder schauen zu dürfen, wenn die Kerze entzündet wird. Jetzt passiert etwas Besonderes“, so Anna Hartmann.


Dem Team ist aufgefallen, dass die Familien nicht nur einmal kommen, sondern sich den Krabbelgottesdienst in ihrem Monatsplan einplanen, sodass einige fast immer dabei sind.


„Lasst die Kinder zu mir kommen", spricht Jesus. Dies möchte das Team vom Krabbelgottesdienst auch allen Familien mit Babys und Kleinkindern sagen und sie begeistern, zum kindgerechten Wortgottesdienst zu kommen. Dazu ist die nächste Gelegenheit am 16. Juli 2016 um 15:00 Uhr im Pfarrsaal der Stadtpfarrei Mariae Namen im Dechant-Diel-Haus (Im Bangert 4).


Nähere Infos:



Anna Hartmann, Pastoralassistentin