Stadtpfarrei Mariae Namen Hanau

Projekt Pilgerheiligtum

Gnadenbild der Mutter Gottes

In unserer Gemeinde bestehen mehrere "Pilgerkreise", unter denen ein Bild der Mutter Maria, ein "Pilgerheiligtum", wandert.


Das Pilgerheiligtum mit dem Bild der Dreimal Wunderbaren Mutter von Schönstatt wird jeden Monat neu von den ca. 10 Personen oder Familien des Pilgerkreises aufgenommen und weiter gegeben.


Beim "Besuch" der Pilgernden Gottesmutter von Schönstatt im Zeichen des Pilgerheiligtums sind wir eingeladen, den Personen besonders zu begegnen, die auf dem Bild dargestellt sind:
Jesus und Maria.

Wir nehmen uns ein bisschen Zeit für Gott und füreinander. Dies kann jede Person oder Familie individuell gestalten nach dem Motto:
Es soll heute ein bisschen schöner werden
– daheim, in meiner Umgebung, im eigenen Herzen –
durch einen Augenblick Zeit –
bewusst wahrgenommen und gelebt.



Kontaktadresse in der Stadtpfarrei Mariae Namen in Hanau
Schwester Barbara-Maria Kullmann
Pfarrbüro Mariae Namen
Im Bangert 6-8
63450 Hanau


Kontaktadresse im Bistum Fulda: Schönstattzentrum Dietershausen
Schwester Karin-Maria Stenger
Josef-Engling-Haus
Marienhöhe 1
36093 Künzell


Kontaktadresse in Vallendar/Schönstatt
Sekretariat Pilgerheiligtum
Berg Schönstatt 8
56179 Vallendar

 

Taufen

An jedem 1. Sonntag im Monat finden um 12:00 Uhr Taufen statt. Die Taufgespräche sind am Mittwoch vor der Taufe um 19:00 Uhr im Pfarrbüro.


Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, melden Sie sich bitte für einen Termin im Pfarrbüro.

 

Kirchencafé

An jedem 2. Sonntag im Monat gestaltet der Pfarrgemeinderat im Anschluss an den Gottesdienst im Pfarrsaal des Dechant-Diel-Hauses ein Kirchencafé. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen sowie an Getränken und kleinen Speisen zu stärken.

Herzliche Einladung!

 

Mittagsgebet

  • Innehalten
  • Zur Ruhe kommen
  • Auf Gott hören
  • Mit Gott sprechen

Herzliche Einladung 

jeden Mittwoch

von 12:05 Uhr - 12:15 Uhr

in der Stadtpfarrkirche